[ZOOM] Sommerakademie für die “Forrain”-Kinder

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print) Während der diesjährigen Schueberfouer organisiert die Gemeinde der Stadt Luxemburg im “Tramsschapp” auf dem Limpertsberg wie jedes Jahr die Sommerakademie für die Kinder […]

[UECHTER D’LAND] Zwei Brüder für ein Traditionshaus auf der Schueberfouer

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Uechter d’Land-Rubrik greift alle Themen auf die mit luxemburgischen Lokalnachrichten zu tun haben. (Text in veränderter Form im Print) Wer die “Friture Joslet” auf der Schobermesse kennt, dem muss man die traditionelle Bedeutung des Hauses nicht erklären. Seit dem Jahre 1900 werden in diesem […]

[ZOOM] Forsan: Französischer Rap Made in Luxembourg

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print) “Als ich mit 15 zum Rock-A-Field ging dachte ich mir: Eines Tages wirst du auch hier auftreten.” Xavier Van Damme ist heute 20, […]

[ZOOM] Eine Fee die schauspielert

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print) Mit ihrem Namen hat diese junge Schauspielerin es besonders getroffen. Mareike Fee Ruhmann ist Deutsche, doch geboren und aufgewachsen ist sie in Luxemburg, […]

[ZOOM] Die erste Luxemburgerin die den Ärmelkanal durchschwamm

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print) Als Paule Kremer in Großbritannien das Studium begann bemerkte sie dass Schwimmen in den eisigen Temperaturen der englischen Küste sehr beliebt ist. Als […]

[KULTUR] Der Selfmade-Produzent

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Kultur-Rubrik greift alle Themen die mit Kultur in Luxemburg zu tun haben. (Text in veränderter Form im Print) Der Weg der Musik von der Idee zum kommerziellen Produkt ist ein langer Weg, der nur durch langzeitige Hingabe möglich werden kann. In dieser Branche fangen […]

Wundermittel zur Emmissionsreduktion oder Todesurteil für unsere Wälder?

In ihrem Kampf für eine vermeintlich nachhaltigere Wirtschaft lehnen viele NGOs die Verwendung von Holzpellets für Gewinnung von erneuerbarer Energie ab. Organisationen wie Biofuelwatch machen Druck auf die Europäische Union, dass die so genannte „RED – Renewable Energy Directive” (EU-Richtlinie für erneuerbare Energien) des Jahres 2020 die Verwendung von Holzpellets in den sauberen Energiemix nicht mit aufnimmt. […]

Süßer Streit

Dieser Artikel wurde 21. August 2017 in der Kommentarsektion, Seite 2, des Lëtzebuerger Journal veröffentlicht. Gesundheitsministerin Lydia Mutsch hat mit dem Beführworten einer Steuer auf zuckerhaltigen alkoholfreihen Getränken einen Online-Sturm ausgelöst. Für die meisten Kommentatoren im Netz schmeckt eine solche Bevormundung doch eher bitter. DP-Generalsekretär Marc Ruppert spricht auf Facebook von einem “NoGo”, und bewirbt […]

[ZOOM] Für Luxemburg im Rennen

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print) Seien es die Gebrüder Schleck für das Radfahren oder Gilles Müller im Tennis: Luxemburg zeigt immer wieder dass auch kleine Länder großes sportliches […]

Für ein Europa der vielen kleinen Staaten

Wer auch immer einen Blick auf eine Karte Europas wirft, bemerkt sofort die vielen Grössenunterschiede der Länder. Der alte Kontinent ist übersät mit Nationen von der Grösse Rhode Islands. Während diese Länder in der Geographieklasse jedoch unerwähnt bleiben, werden sie in der Ökonomie umso mehr bestaunt: Sie tendieren nämlich dazu einen kleineren Staat zu haben […]