[ZOOM] Forsan: Französischer Rap Made in Luxembourg

Dieser Artikel wurde für die luxemburgische Tageszeitung “Lëtzebuerger Journal” geschrieben. Die Rubrik “ZOOM” greift junge, alternative und unternehmerische Themen auf und bringt sie den Lesern näher. (Text in veränderter Form im Print)

“Als ich mit 15 zum Rock-A-Field ging dachte ich mir: Eines Tages wirst du auch hier auftreten.” Xavier Van Damme ist heute 20, und kein Stück weniger ehrgeizig als zuvor. Der junge Luxemburger wurde in Kolumbien geboren und ging in Sandweiler zur Grundschule. Als nächstes ginge es nach Belgien zur Uni: Die Schule ginge vor, doch in seiner Freizeit wolle er alles an sein liebstes Hobby setzen. Xavier Van Damme ist ein Rapper der unter dem Namen Forsan bekannt ist, und hofft eines Tages seine Kunst professionell ausüben zu können.

Forsans Texte, manchmal ernst, manchmal ironisch, seien eine Repräsentation von ihm selbst. “Im Videoclip fahre ich Lamborgini doch in Wahrheit fahr ich [Citroën] C3”, heißt es in einer seiner Texte. Ehrlich sollen seine Lyrics sein: “Ich setze mir keine Filter auf. Meine Musik ist authentisch.”

Der junge Student hat bereits mehrere Lieder veröffentlicht, und dazu auch auffallend hochwertige Musikvideos gedreht, die man sich auf YouTube ansehen kann. “Wenn ich was mache, dann mach ichs richtig. Ich habe in die Videos investiert weil es mir wichtig ist dass das Endprodukt stimmt”, so Forsan. Auf iTunes gäbe es seine Tracks bereits, Spotify sei etwas schwerer, doch Xavier ist zuversichtlich. Als jemand der selbst in der Vergangenheit illegal Musik heruntergeladen hätte, fühle er heute warum das etwas unfair ist: Künstler verdienen ihre Anerkennung. “Dabei geht es mir nicht ums Geld, sondern vor allem um die Musik. Ein ehrlich gemeintes Feedback ist mir wertvoller als ein Album zu verkaufen.”

In den letzten Jahren hat das Großherzogtum das Erscheinen mehrerer luxemburgischer Rapper mitverfolgt, die die Nationalsprache anders musikalisch Vermarkten. Für Xavier hätte das seinen Marktanteil verringert: “Es gibt mehr Karrierechancen im französischen Rap”. Auf die Frage hin ob er es sich vorstellen könnte auf Luxemburgisch zu rappen lächelt Xavier, und sagt “vielleicht eines Tages, als Gag oder so. Es würde meinen jetzigen Fans wohl seltsam vorkommen, denn sie kenne nur französische Texte von mir.”

Bis jetzt konnte Forsan bereits mehrere Konzerte geben, darunter auch beim “Screaming Fields” in der Rockhal in Esch-Belval. Die großen Gigs blieben bisher noch aus, doch der junge Künstler ist zuversichtlich. “Es wird oft behauptet dass man in der Rap-Szene nicht unterstützt wird. Ich kann das nicht bestätigen, es gibt so viel davon in Luxemburg!” Sehr berührt sei er auch gewesen als er Unbekannten in der Stadt Luxemburg begegnete die die Pullover trugen die er verkäuft. Erzählt Xavier stolzerfüllt.

Der Künstlername Forsan kommt aus dem Lateinischen und bedeutet “durch Glück”. “Wir müssen uns bewusst werden wie viel Glück wir haben in Luxemburg zu leben. Ich selbst so viele Möglichkeiten in meinem Leben, und ich bin dankbar.”, sagt Xavier.

Seine jetzigen und zukünftigen Fans sollten sich auf jeden Fall auf Neuigkeiten gefasst machen: Im September gäbe es neue Lieder und sogar Musikvideos die in New York aufgenommen wurden.

Wer sich Forsan näher anhören möchte, der findet seine Musik und Neuigkeiten auf YouTube und Facebook.

About Bill Wirtz

My name is Bill, I'm from Luxembourg and I write about the virtues of a free society. I favour individual and economic freedom and I believe in the capabilities people can develop when they have to take their own responsibilities.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s